1 Diplom-Sozialpädagogin (FH) / Diplom-Sozialpädagoge (FH) oder 1 Bachelor of Arts (m/w) /Soziale Arbeit in Teilzeit mit 19,25 Wochenstunden1 Diplom-Sozialpädagogin (FH) / Diplom-Sozialpädagoge (FH) oder 1 Bachelor of Arts (m/w) /Soziale Arbeit in Teilzeit mit 19,25 Wochenstunden

Ihre schriftliche Bewerbung schicken Sie bitte an: 

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Haßberge
Herrn Kreisgeschäftsführer
Dieter Greger
Industriestraße 20
97437 Haßfurt

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kerstin Thieler gerne telefonisch unter 09521 9550-193 zur Verfügung.

1 Diplom-Sozialpädagogin (FH) / Diplom-Sozialpädagoge (FH) oder 1 Bachelor of Arts (m/w) /Soziale Arbeit in Teilzeit mit 19,25 Wochenstunden

Das Bayerische Rote Kreuz — Körperschaft des öffentlichen Rechts — ist einer der größten Wohlfahrtsverbände und die führende Hilfsorganisation in Bayern. Es gliedert sich in 73 Kreis-, 5 Bezirksverbände und die Landesgeschäftsstelle.

Als Träger der freien Jugendhilfe leisten wir im Auftrag des Landkreises Haßberge „Jugendsozialarbeit an Schulen“.

Für die Johann-Peter-Wagner-Mittelschule Theres suchen wir ab 01.09.2018 befristet bis zum 13.08.2020 als Elternzeitvertretung:

1 Diplom-Sozialpädagogin (FH) / Diplom-Sozialpädagogen (FH) oder 1 Bachelor of Arts (m/w) /Soziale Arbeit in Teilzeit mit 19,25 Wochenstunden

Ihre Aufgaben

  • Einzelfallhilfe und Krisenintervention
  • soziale Gruppenarbeit und Projektarbeit mit Schulklassen
  • Unterstützung beim Übergang Schule/Beruf
  • Elternarbeit und Elternberatung
  • Intervention und Kooperation bei Schulverweigerung
  • Enge Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit schulischen und außerschulischen Einrichtungen

Ihr Profil

  • hohes Engagement in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Eltern
  • Teamfähigkeit, Verlässlichkeit, Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit
  • einschlägige Berufserfahrung, Methodenkompetenz

Unser Angebot

  • herausforderndes und interessantes Arbeitsfeld der Jugendhilfe
  • Supervision, kollegiale Beratung, Fortbildung
  • angemessene Vergütung nach dem Tarifsystem des BRK
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem stetig wachsenden Unternehmen
  • Eine Vergütung nach BRK-Tarif
  • Zusatzleistungen in Form von ZVK und Weihnachtsgeld
  • Fachliche Weiterbildungen zum weiteren Ausbau Ihrer Fähigkeiten
  • Und nicht zuletzt: Ein tolles, aufgeschlossenes Team!