1 Diplom-Sozialpädagogin (FH) / Diplom-Sozialpädagoge (FH) oder 1 Bachelor of Arts (m/w/d) /Soziale Arbeit in Teilzeit mit 28,88 Wochenstunden1 Diplom-Sozialpädagogin (FH) / Diplom-Sozialpädagoge (FH) oder 1 Bachelor of Arts (m/w/d) /Soziale Arbeit in Teilzeit mit 28,88 Wochenstunden

Ihre schriftliche Bewerbung schicken Sie bitte an: 

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Haßberge
Herrn Kreisgeschäftsführer
Dieter Greger
Industriestraße 20
97437 Haßfurt

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kerstin Thieler gerne telefonisch unter 09521 9550-193 zur Verfügung.

1 Diplom-Sozialpädagogin (FH) / Diplom-Sozialpädagoge (FH) oder 1 Bachelor of Arts (m/w/d) /Soziale Arbeit in Teilzeit mit 28,88 Wochenstunden

Das Bayerische Rote Kreuz — Körperschaft des öffentlichen Rechts — ist einer der größten Wohlfahrtsverbände und die führende Hilfsorganisation in Bayern. Es gliedert sich in 73 Kreis-, 5 Bezirksverbände und die Landesgeschäftsstelle. Als Träger der freien Jugendhilfe leisten wir im Auftrag des Landkreises Haßberge „Jugendsozialarbeit an Schulen“.

Für die Mittelschule Hofheim i. UFr.  suchen wir ab sofort, befristet bis zum 27.05.2021, als Elternzeitvertretung:

1 Diplom-Sozialpädagogin (FH) / Diplom-Sozialpädagogen (FH) oder 1 Bachelor of Arts (m/w/d) /Soziale Arbeit in Teilzeit mit 28,88 Wochenstunden

Ihre Aufgaben

  • Einzelfallhilfe und Krisenintervention
  • soziale Gruppenarbeit und Projektarbeit mit Schulklassen
  • Unterstützung beim Übergang Schule/Beruf
  • Elternarbeit und Elternberatung
  • Intervention und Kooperation bei Schulverweigerung
  • Enge Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit schulischen und außerschulischen Einrichtungen

Ihr Profil

  • hohes Engagement in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Eltern
  • Teamfähigkeit, Verlässlichkeit, Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit
  • einschlägige Berufserfahrung, Methodenkompetenz

Unser Angebot

  • herausforderndes und interessantes Arbeitsfeld der Jugendhilfe
  • Supervision, kollegiale Beratung, Fortbildung
  • angemessene Vergütung nach dem Tarifsystem des BRK
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem stetig wachsenden Unternehmen
  • Eine Vergütung nach BRK-Tarif
  • Zusatzleistungen in Form von ZVK und Weihnachtsgeld
  • Fachliche Weiterbildungen zum weiteren Ausbau Ihrer Fähigkeiten
  • Und nicht zuletzt: Ein tolles, aufgeschlossenes Team!